Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2015

Die Schützengesellschaft Tell 1560 Hochstadt-Dörnigheim kann auf ein sportlich erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der neue Vorsitzende Wolfgang Bernhardt freut sich besonders über den Doppelerfolg in den Rundenkämpfen mit der Gebrauchspistole: Seine beiden Mannschaften wurden Erste in ihrer Klasse.

Das Jahr der Schützen beginnt regelmäßig mit den Kreismeisterschaften in den verschiedenen Disziplinen. Bei entsprechender Leistung können sich die Schützen für die Teilnahme an den Meisterschaften in den höheren Klassen bis hin zur Teilnahme an den deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Besonders eifrig und erfolgreich waren dabei Gabriele Leutfeld, die mit der Luftpistole in ihrer Altersklasse Hessenmeisterin wurde und Sigrid Rotter, die mit dem aufgelegten Luftgewehr bei den Seniorinnen den Titel einer Gaumeisterin errungen hat. Beide hatten sich mit ihren Ergebnissen auch für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert.

Gaumeisterinnen mit Luftpistole und Sportpistole wurde auch die Damenmannschaft (Alexandra Borgmann, Judith Hartweg und Claudia Rotter), mit der Sportpistole wurden sie Dritte. Die gleiche Mannschaft wurde auch Kreismeister mit beiden Sportgeräten. Ebenfalls Kreismeister, und zwar mit der aufgelegten Luftpistole in der Seniorenklasse B, wurde die Mannschaft mit Bodo Richter, Sigrid Rotter und Wilfried Schäfer.

Diese Leistungen hatte der Verein auch schon bei seinem Familienabend gewürdigt, bei dem auch dem bisherigen und langjährigen Vorsitzenden Hermann Rogler die Würde des Ehrenvorsitzenden angetragen wurde.

Erst nach dem Familienabend konnte sich der neue Vorsitzende Wolfgang Bernhardt über die Leistungen seiner Schützen bei den Rundenkämpfen mit der Gebrauchspistole freuen. Nach der Änderung der Vorgabe des Hessischen Schützenverbandes für die Mannschaften – eine Mannschaft bestand früher aus vier Schützen, jetzt sind es nur noch drei – war die SG Tell 1560 in diesem Jahr mit zwei Mannschaften angetreten. Die erste Mannschaft konnte in der Kreisklasse starten, die zweite mußte in Grundklasse 2 antreten. Um die Aufstellung der Mannschaften gab es kein großes Gerangel. Für die Erste Mannschaft wurden nomimiert: Baris Dede und Halil Kemik mit Thomas Babel als Mannschaftsführer. Die Zweite Mannschaft konnte sich unter der Führung von Wolfgang Bernhardt auf Hans-Otto Herbert und Roy Kröger verlassen. Ebenfalls mit dabei waren Tobias Geis, Sebastian Giunta, Peter Kilian und Ulli Laupus. Beide Mannschaften wurden Sieger in ihrer Runde. Die Zweite konnte sogar alle Wettkämpfe für sich entscheiden und ist damit in die Grundklasse 1 aufgestiegen.

Unterm Strich kann man feststellen, dass die SG Tell 1560 gute und sehr gute Schützen hat, die ihren Sport aktiv und begeistert betreiben. Inzwischen gibt es auch ein paar junge Leute als Nachwuchs, die von Jugendwartin Gabriele Leutfeld trainiert werden.